Seesternsalat: mit rotem Fisch, Kaviar, Garnelen

Seesternsalat: mit rotem Fisch, Kaviar, Garnelen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Seesternsalat gilt nicht nur als lecker, sondern auch als äußerst nützliche Dekoration des festlichen Tisches. Das Hauptmerkmal ist das sternförmige Design und der Gehalt an Meeresfrüchten. Die Originalität des Gerichts wird absolut jedes Ereignis schmücken.

Wie man Seestern Salat macht

Der Mehrzutaten-Salat hat einen hohen Nährwert. Es kann einen ganzen Meeresfrüchte-Cocktail enthalten. Bei der Dekoration eines Gerichts sind ein Flug der Fantasie und ein nicht standardmäßiger Ansatz willkommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Salat zuzubereiten. Jeder von ihnen verdient besondere Aufmerksamkeit, da sie die ungewöhnlichsten Kombinationen verwenden.

Die Hauptzutaten des Gerichts sind roter Kaviar, Krabbenstangen, Garnelen und Fischfilets. Einige Rezepte beinhalten das Hinzufügen von Fleisch oder Huhn. Um das festliche Essen zufriedenstellender zu gestalten, werden Reis oder Kartoffeln hinzugefügt. Als Dressing werden Mayonnaise, Sauerrahm oder Sauce verwendet. Das Dekor kann Grün, roter Kaviar, Sesam, Zitronenscheiben und Oliven sein.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Auswahl der Meeresfrüchte gelegt werden. Sie sollten so frisch wie möglich sein. Um das Gericht wie einen Stern aussehen zu lassen, können Sie eine spezielle Form verwenden.

Rat! Um den Geschmack intensiver und leicht würziger zu machen, wird dem Dressing Knoblauch hinzugefügt, der durch eine Presse geleitet wird.

Klassisches Rezept für Seesternsalat

Das traditionelle Rezept für das Gericht gilt als das preisgünstigste und am einfachsten zuzubereitende. Die Hauptzutat sind Stöcke oder Krabbenfleisch. Schneiden Sie sie in kleine Stücke und legen Sie sie in Schichten auf einen flachen Teller.

Komponenten:

  • 5 Eier;
  • 2 Kartoffeln;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • 1 Dose Mais in Dosen;
  • 150 g Käse;
  • 1 Karotte;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Kochen Sie Gemüse und Eier, bis sie gekocht sind. Nach dem Abkühlen werden sie gereinigt und in Würfel geschnitten.
  2. Das Krabbenfleisch wird in gleich große Stücke geschnitten.
  3. Der Käse wird auf einer groben Reibe gehackt.
  4. Die Dose Mais wird geöffnet, wonach die Flüssigkeit gegossen wird.
  5. Alle Komponenten sind in beliebiger Reihenfolge in Schichten angeordnet, es ist jedoch wünschenswert, dass sich Kartoffeln auf dem Boden befinden. In jedem Level ist die Schale mit Mayonnaise überzogen.
  6. Von oben ist es mit dünnen Platten von Krabbenstangen verziert.

Falls gewünscht, kann jede Schicht der Schale gesalzen werden.

Rezept für Seesternsalat mit rotem Fisch und Käse

Eine der erfolgreichsten Kombinationen bei Festtagsleckereien gilt als roter Fisch mit jedem Käse. Die am besten geeignete Option wäre Forelle oder Lachs. Oliven und Zitronenscheiben können verwendet werden, um das Gericht zu dekorieren.

Zutaten:

  • 2 Kartoffeln;
  • 150 g roter Fisch;
  • 150 g Hartkäse;
  • 5 Eier;
  • 1 Karotte;
  • Mayonnaise - mit dem Auge.

Kochvorgang:

  1. Hart gekochte Eier. Gemüse wird ohne Schälen in Brand gesetzt.
  2. Während der Rest der Produkte zubereitet wird, wird der Käse mit einer Reibe zerkleinert.
  3. Der Fisch wird in dünne Scheiben geschnitten und dann in Form eines Seesterns auf dem Boden des Tellers verteilt.
  4. Der Rest der Produkte wird in kleine Würfel geschnitten und in Schichten verteilt. Nachdem jeder von ihnen mit Mayonnaise bestrichen ist.
  5. Das Gericht ist mit Fisch dekoriert.

Für die Schönheit ist der Boden der Salatschüssel mit Salatblättern bedeckt

Seesternsalat mit Krabbenstangen

Durch das Hinzufügen von Krabbenstangen und Hühnchen erweist sich der Meersalat als sehr befriedigend und ungewöhnlich.

Zutaten:

  • 150 g eingelegte Gurken;
  • 300 g Hühnerfilet;
  • 5 Eier;
  • 200 g Karotten;
  • 200 g Surimi;
  • 2 Kartoffeln;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Mayonnaise-Sauce nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Hühnerfilet wird von Haut und Knochen getrennt und dann in Brand gesetzt. Insgesamt wird das Fleisch 20-30 Minuten gekocht.
  2. Kochen Sie Gemüse und Eier, bis sie gekocht sind.
  3. Das Surimi wird in kleine Scheiben geschnitten. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Zutaten.
  4. Die Knoblauchzehen werden durch eine Presse geführt und der Mayonnaise hinzugefügt.
  5. Das Huhn wird in der ersten Schicht auf dem Teller ausgelegt und bildet gleichzeitig die Form eines Seesterns. Eimasse, Karotten und dann Gurken und Kartoffeln werden darauf gelegt. Jede Schicht ist mit Sauce überzogen.
  6. Der Salat ist mit Krabbenstangenscheiben dekoriert.

Die oberste Schicht kann sowohl in großen Schichten als auch in fein gehackten Surimi angeordnet werden

Seesternsalat mit rotem Kaviar

Komponenten:

  • 200 g gekühlter Tintenfisch;
  • 1 Karotte;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • 3 Eier;
  • 1 Dose Mais;
  • 2 Kartoffeln;
  • 150 g Käse;
  • Mayonnaise, roter Kaviar - mit dem Auge.

Rezept:

  1. Karotten, Kartoffeln und Eier kochen, bis sie gekocht sind. Nach dem Abkühlen werden die Komponenten in Würfel geschnitten.
  2. Flüssigkeit wird in irgendeiner Weise von Mais getrennt.
  3. Tintenfische werden in kochendes Wasser geworfen und nicht länger als 3 Minuten darin aufbewahrt. Dann werden sie mit Krabbenstangen fein gehackt.
  4. Das Käseprodukt wird mit einer feinen Reibe zerkleinert.
  5. Alle Komponenten werden in einem tiefen Behälter gemischt, der mit Mayonnaise gewürzt ist.
  6. Die Oberfläche der festlichen Leckereien wird sorgfältig geebnet. Darauf verteilt sich roter Kaviar in Form eines Seesterns.

Wichtig! Wenn das Gericht roten Kaviar enthält, muss es nicht gesalzen werden.

Aufgrund des Gehalts an rotem Kaviar wird ein nach diesem Rezept zubereiteter Salat oft als königlich bezeichnet

Seesternsalat mit rotem Fisch und Zuckermais

Zutaten:

  • 1 Dose Mais;
  • 1 Karotte;
  • 3 Eier;
  • 250 g roter Fisch;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • 2 Kartoffeln;
  • 2 Schmelzkäse;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Rezept:

  1. Eier und Gemüse werden bei mittlerer Hitze gekocht, abgekühlt und dann geschält und gewürfelt.
  2. Die Flüssigkeit wird aus dem Mais abgelassen.
  3. Krabbenfleisch wird in kleine Würfel geschnitten. Der Käse wird mit einer mittelgroßen Reibe gehackt.
  4. Die Zutaten sind sternförmig in Schichten angeordnet und jeweils mit Mayonnaise bestrichen.
  5. Rote Fischscheiben werden auf die letzte Ebene gelegt.
  6. Der verbleibende Raum in der Platte ist mit Mais gefüllt.

Bei der Auswahl von Mais in Dosen ist es wichtig, auf das Verfallsdatum zu achten.

Ein einfaches Rezept für Seesternsalat mit Reis

Komponenten:

  • 150 g gekochter Reis;
  • 5 Eier;
  • 2 Kartoffeln;
  • 1 Dose Mais;
  • 200 g Krabbenstäbchen;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Rohkost wird vorab gekocht und gekühlt. Dann werden sie geschält und in Würfel geschnitten.
  2. Kartoffeln werden als erste Schicht in eine Salatschüssel gegeben. Legen Sie die Eimasse darauf.
  3. Dann über eine Schicht Mais, Reis und Krabbenstangen verteilen. Nach jedem Gericht vorsichtig mit Mayonnaise bestreichen.
  4. Dekorieren Sie die Oberseite des Salats nach Ihren Wünschen.

Mit Hilfe zusätzlicher Elemente kann das Gericht zu einem echten Kunstwerk gemacht werden.

Salatrezept Seestern mit Schinken

Zutaten:

  • 200 g Schinken;
  • 4 Eier;
  • 150 g Hartkäse;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • ein Haufen Grüns;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Rezept:

  1. Eier werden hart gekocht, mit kaltem Wasser gegossen und nach dem Abkühlen von der Schale abgezogen und in Würfel geschnitten.
  2. Das Krabbenfleisch wird in kleine Stücke geschnitten.
  3. Den Schinken auf irgendeine Weise hacken.
  4. Käse wird gerieben.
  5. Alle Komponenten werden in einer Salatschüssel gründlich gemischt, nachdem Mayonnaise hinzugefügt wurde.
  6. Die resultierende Masse wird in Form eines Seesterns auf einer flachen Platte verteilt.
  7. Das Gericht ist mit Krabbentellern und Kräutern dekoriert.

Vor dem Servieren müssen die Leckereien im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Seestern Salat Rezept mit Ananas

Zutaten:

  • 200 g Ananas;
  • 1 Dose Mais;
  • 5 Eier;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Kochvorgang:

  1. Eier werden gekocht, gekühlt und geschält. Sie werden in kleinen Würfeln zu einem Salat zerbröckelt.
  2. Ananaspulpe und Krabbenfleisch werden gehackt. Alle Zutaten werden in einer tiefen Salatschüssel gemischt. Mais und Mayonnaise werden hinzugefügt.
  3. Die resultierende Salatmischung wird sorgfältig in Form eines Sterns ausgelegt und nach Ihren Wünschen dekoriert.

Sie können Sesam für die Dekoration verwenden.

Seesternsalat mit Garnelen und rotem Fisch

Garnelensalat ist ein nahrhaftes Eiweißgericht, das sich hervorragend als Dekoration für jeden Feiertagstisch eignet.

Zutaten:

  • 200 g Tintenfischfleisch;
  • 5 Eier;
  • 250 g roter Fisch;
  • 200 g Surimi;
  • Garnelen - mit dem Auge;
  • Mayonnaise Dressing nach Geschmack.

Rezept:

  1. Die Eier werden bei mittlerer Hitze gekocht und dann zum Abkühlen in kaltes Wasser gelegt. Schälen und fein hacken.
  2. Tintenfische werden mit heißem Wasser gegossen und nicht länger als 10 Minuten unter einem Deckel aufbewahrt. Garnelen werden auf die gleiche Weise gebraut, jedoch nur für 3 Minuten.
  3. Surimi und Tintenfisch werden gewürfelt.
  4. Die zerkleinerten Zutaten werden gemischt und mit jeder Sauce gewürzt. Die resultierende Mischung wird sternförmig auf einer Platte verteilt.
  5. Der Top-Salat ist mit dünnen Fischscheiben dekoriert.

Um dem Genuss einen würzigen Geschmack zu verleihen, können Sie die oberste Fischschicht mit Zitronensaft bestreuen.

Seesternsalat mit Huhn

Komponenten:

  • 200 g Krabbenstäbchen;
  • 100 g Schmelzkäse;
  • 4 Eier;
  • 1 Hühnerbrust;
  • Mayonnaise nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Eier werden gekocht, abgekühlt und in Würfel geschnitten.
  2. Krabbenstangen werden willkürlich gehackt.
  3. Die Hühnerbrust wird von den Knochen und der Haut getrennt, bis zum Kochen gekocht und dann in Fasern aufgeteilt.
  4. Das Käseprodukt wird auf einer groben Reibe gerieben.
  5. Legen Sie den Seesternsalat in Schichten auf einen Teller. Das Huhn wird zuerst verteilt, dann die restlichen Zutaten. Jede Schicht ist mit Mayonnaise bestrichen.
  6. Das Gericht ist mit Krabbenstangen dekoriert.

Grüns setzen den Fischgeschmack perfekt in Szene

Seesternsalat mit Krabbenstangen und Tomaten

Zutaten:

  • 4 Tomaten;
  • 5 Eiweiß;
  • 1 Dose Mais;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • 150 g Käse;
  • Mayonnaise-Sauce nach Geschmack.

Tomaten können in dünne Scheiben oder Würfel geschnitten werden

Rezept:

  1. Eiweiß wird hart gekocht, gekühlt und geschält. Dann müssen sie fein gehackt werden.
  2. Das Krabbenfleisch wird in kleine Stücke geschnitten.
  3. Der Mais wird abgesiebt, um Flüssigkeit zu entfernen. Käse wird mit einer Reibe zu Krümeln verarbeitet.
  4. Schneiden Sie die Tomaten in mittelgroße Stücke.
  5. Die Produkte werden in beliebiger Reihenfolge in Schichten in eine Salatschüssel gegeben. Mit Tomaten dekorieren.

Seesternsalat mit Lachs

Lachs kann auch als Hauptzutat im Salat verwendet werden. Es ist nicht nur eine reichhaltige Quelle an Omega-3-Fettsäuren, sondern auch äußerst leckeres Essen.

Zutaten:

  • 150 g gekochte Karotten;
  • 4 Eier;
  • 150 g Käse;
  • 2 Kartoffeln;
  • 250 g Lachs;
  • 1 Packung Surimi;
  • Mayonnaise - mit dem Auge.

Kochschritte:

  1. Eier werden hart gekocht gekocht und mit kaltem Wasser übergossen.
  2. Das Surimi wird in kleine Scheiben geschnitten.
  3. Gemüse und Eier werden geschält und dann zu Würfeln zerkleinert. Käse wird gerieben.
  4. Alle Komponenten sind sorgfältig sternförmig in Schichten angeordnet. Kartoffeln dienen als Basis. Darauf wird Krabbenfleisch gelegt, dann Eimischung, Karotten und Käse. Dazwischen wird eine kleine Menge Mayonnaise ausgegeben.
  5. Die oberste Schicht ist mit geschnittenem Lachs dekoriert.

Die Zutaten können geschichtet oder gemischt und sternförmig sein

Wie man Seesternsalat mit Orange macht

Zutaten:

  • 4 Eigelb;
  • 150 g Orangen;
  • 1 Dose Mais;
  • 150 g Hartkäse;
  • 200 g Krabbenfleisch;
  • Mayonnaise.

Rezept:

  1. Rohkost wird gekocht, bis sie gekocht ist.
  2. In der Zwischenzeit wird das Krabbenfleisch geschnitten. Dann wird Mais hinzugefügt.
  3. Der Käse wird mit einer Reibe zerkleinert. Zusammen mit den Eierwürfeln legen sie es mit den restlichen Zutaten.
  4. Orangen werden ebenfalls in die Salatschüssel gegeben.
  5. Die Produkte werden gemischt, bis eine homogene Masse erhalten wird, die zuvor mit Mayonnaise gewürzt wurde.
  6. Der Leckerbissen liegt auf einem flachen Teller in Form eines Seesterns. Es ist mit dünnen Karottenscheiben dekoriert.

Karotten zur Dekoration können gerieben werden

Beachtung! Es ist zulässig, die beliebte Tartarsauce als Dressing zu verwenden.

Fazit

Der Seesternsalat gilt unabhängig vom gewählten Rezept als erfolgreiches Gericht. Um es so lecker wie möglich zu machen, müssen Sie besonders auf die Frische der Produkte achten. Ebenso wichtig ist es, die Proportionen der Komponenten zu beachten.


Schau das Video: Garnelen schlüpfen